Projektentwicklung Am Pollnbach, Dachau

Leitgedanke der Planung ist es, die angestrebte bauliche Entwicklung verträglich in den qualitativ hochwertigen Grünraum einzubinden. Angestrebt wird eine "doppelte Innenentwicklung": Die Vereinbarkeit der Planung mit dem Naturschutz soll gewährleistet und ein erkennbarer Mehrwert für das Umfeld geschaffen werden. Gleichzeitig soll eine Ergänzung des Wohnraumbedarfs des Quartiers sowie eine Erhöhung der Gruppenzahlen der städtischen Kindertagesstätte erfolgen. Grundsätzlich sollen möglichst viele qualitativ hochwertige und naturnahe Freiflächen, ebenso wie der alte Baumbestand erhalten werden. Daher wird im südwestlichen Bereich (derzeit städtische Flurstücke Nr. 882/6, 882/7, 882/8 und 882/9) eine kompakte Wohnbebauung mit privaten Grünflächen im Geschosswohnungsbau mit Tiefgarage angestrebt. Der ehemalige Bachlauf, der sich von Nord nach Süd durch das Grundstück (Flur-Nr. 882) zieht, wird als Retentionsraum möglichst erhalten. Um ein möglichst autofreies Quartier zu schaffen, soll der ruhende Kfz-Verkehr über eine Tiefgarage abgewickelt werden. Zentral ist eine fußläufige, barrierefreie Hauptwegeverbindung (Steg) zwischen der Pollnstraße im Osten und der Wilhelm-Leibl-Straße im Westen. Mit einer neuen Brücke über den Pollnbach auf Höhe der bestehenden Bushaltestelle für Fuß- und Radverkehr sollen die Verkehre gebündelt und die Parkanlage für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im Norden des Flurstücks Nr. 882 soll eine neue 10-gruppige Kindertagesstätte in flächensparender Kammstruktur errichtet werden. Nach Süden orientiert sich eine große Kinderspielfreifläche, welche mit der Freianlage (öffentliche Parkanlage) verzahnt werden soll und den wertvollen Obstbaumbestand möglichst erhält. Im Südosten schließt sich der denkmalgeschützte Ziergarten an. Auf diese Weise entsteht zwischen der Wohnbebauung im Westen des Plangebiets und der Kindertagesstätte im Norden ein grüner Freiraum, welcher als Parkanlage, zusammen mit der denkmalgeschützten Gartenanlage der Öffentlichkeit als Erholungsfläche zugänglich und erlebbar gemacht werden soll und zusätzliche Wegeverbindungen entstehen.
Leistung
Bauherr
Am Pollnbach GmbH & Co KG
Zeitraum
2020-2021
Kategorie

Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB

Impressum   Datenschutz