S8 München Ost

Studie zum geplanten viergleisige Ausbau der S8-Strecke vom Leuchtenbergring bis zur Stadtgrenze nördlich von Johanneskirchen. Ergänzende Untersuchung zu städtebaulich verträglicheren Varianten, die als Schwerpunkte die landschaftsverträgliche Einbindung der neuen oberirdischen Schienenverbindung mit integriertem Lärmschutz (Variante 5a) sowie die Nutzung und Gestaltung der verbleibenden Freiflächen beinhaltet.
Leistung
Studie
Bauherr
LH München, Bayerisches Staatsminiterium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Zeitraum
2010-2011
Kategorie
Infrastruktur

Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB

Impressum   Datenschutz