Baumkirchen Mitte – Ökologische Vorrangfläche

Auf dem 13 Hektar großen Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes München 4 in Berg am Lahm entsteht seit 2013 das Stadtquartier „Baumkirchen Mitte“. Das Areal biete Raum für etwa 1.300 Einwohnerinnen und Einwohner, Arbeitsplätze, Einzelhandel und öffentliche Grünflächen. Eine zum Teil gemeinschaftlich nutzbare Dachlandschaft leistet den Ausgleich zu der dichten Bebauung. Der westliche Teil des Areals leibt als naturnaher Gleispark und Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten erhalten. Mit einem dynamischen Pflegekonzept soll die Standortvielfalt gesichert werden. Ein den Bestand schonendes Erschließungskonzept macht das Biotop öffentlich zugänglich: Lange Stege erstrecken sich über das Gelände, sogenannte Bastionen laden zum Verweilen und Betrachen der Tier- und Pflanzenwelt ein.
Leistung
Ausgleichsflächenplanung
Bauherr
Baumkirchen Mitte GmbH & Co. KG
Zeitraum
2013-2017
Kategorie
Naturschutzfachliche Planunung

Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB

Impressum   Datenschutz